Themenfreitag: Pausenspiele


Ich bin ein großer Fan davon, wenn Dinge mehrmals verschieden eingesetzt werden können. So bleiben sie länger interessant und die Anschaffungskosten zahlen sich aus.

Bei Pausenspielen ist es, zumindest damals in meinen Klassen, meist so, dass Spiele anfangs interessant sind und nach kurzer Zeit gar nicht mehr beachtet werden. Ich fasse euch hier ein paar Ideen zusammen, die bei meinen Kindern immer sehr gut angekommen sind und sehr lange interessant waren:


Bücher, die nicht nur in der Ecke liegen

Nicht alle Kinder lesen gerne, zumindest nicht in der Pause. Im Unterricht wird schon recht viel gelesen, da suchen sich die Kleinen in der freien Zeit eher Spiele, bei denen sie aktiver sein können. Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass Bücher, die im Unterricht besprochen wurden, gerne auch in der Pause hergenommen werden.

Beispiele: kurze Geschichten und Bücher als Stundeneinstieg im Sitzkreis vorlesen, Bücher als Stundeneinstieg für Zeichenstunden, Thementische mit Büchern passend zum Sachunterrichtsthema,...

Besonders interessant fanden die Kinder natürlich immer Tiptoi Bücher (Werbung unbezahlt/unbeauftragt)! Wenn ihr also vielleicht einen gebrauchten Stift und Bücher auf Willhaben erwerben könnt, greift zu! Die Bücher sind super für Themen in Sachunterricht und werden auch extrem gerne in Pausen hergenommen. Außerdem eignen sie sich auch toll für Sprachförderstunden und als Sprachanlässe.


Bausteine

Bausteine waren in meinen Klassen IMMER beliebt! Wenn man diese im technischen Werken sogar noch selbst herstellt, schleift und bemalt, greifen die Kinder noch lieber darauf zu. Manchmal braucht es einen kleinen Hinweis der Lehrerin, was man damit machen kann. Ich habe Bausteine gerne für soziale Spiele genutzt: Kinder in 2 Gruppen aufteilen, jede Gruppe darf etwas bauen und der anderen Gruppe vorstellen.

Ideen für Bausteine: Türme bauen, Tiere/Pokemon/Figuren nachbauen, Dominoday nachspielen, Namen bauen,...

Es gibt natürlich noch spezielle Bausteine, die die Fantasie beflügeln. Ich kann euch die Ainstein Bausteine (Werbung unbezahlt) empfehlen, die magnetisch aneinander haften! Dazu gibt es auch Vorlagenhefte, wie man die Steine im Unterricht einsetzen kann. Außerdem habe ich euch hier eine ganze Reihe an Ideen fü Deutsch und Mathematik mit den Bausteinen zusammengeschrieben! Kurze Zeit (noch eine Woche) könnt ihr noch 20% sparen bei Ainstein mit dem Rabattcode "lernfrosch"!


Lesekreise/Lernspiele

Wenn man gelegentlich Lernspiele im Unterricht einbaut, oder generell frei arbeitet, wie ich in der LERNWERKSTATT, erkennt man einige Lieblingsspiele der Kinder. Bei mir waren das immer Bewegungsspiele, Lesekreise oder Zwickzwackmappen. Wieso soll man den Kindern nicht auch die Möglichkeit bieten, diese in der Pause zu spielen? Tatsächlich werden diese total gerne angenommen - sogar in der Pause! So hat man als Lehrerin keine zusätzlichen Kosten oder Mehrarbeit und kann Dinge aus dem Unterricht mehrfach sinnvoll nutzen.


Zu viel kopiert?

Wie oft ist es mir passiert, dass ich Arbeitsblätter zu oft kopiert habe, mir einfach Blätter übrig geblieben sind oder wir es im Laufe der Woche einfach nicht geschafft haben, diese zu erledigen. Anstatt sie zu entsorgen, gab es in meinen Klassen immer eine Ablage für "Schmierblätter" - eben übrig gebliebene Kopien. Diese Blätter wurden von den Kindern immer zum Basteln oder auch zum Malen in Pausen gerne genutzt. Habe ich in anderen Klassen Stunden gehalten, haben sich meine Kinder immer so über die "babyleichten" Arbeitsblätter gefreut und so dann gerne die Aufgaben der ersten oder zweiten Klasse ausgefüllt. Warum auch nicht :)


Zeichenideen

Meine Kinder haben immer sehr gerne gemalt und gezeichnet. Ich habe ihnen in den Pausen gerne Vorlagen in Farbe ausgedruckt oder Bilder aus Büchern präsentiert, die sie dann immer abgezeichnet haben. Nach und nach brachten sie selbst Bücher mit in die Schule, weil sie die Pausen nutzen wollten, um Dinosaurier oder Pokemon zu zeichnen.




Das sind und waren meine allerliebsten Pausenspiele, die die Kinder immer gerne genutzt haben. Vielleicht war die eine oder andere Idee für euch dabei:)

246 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen